The Elvis Presley Show im PARKS Nürnberg

Erinnerung an den King of Rock ’n‘ Roll – Hits from the 50s & 60s

The Elvis Presley Show macht nach dem großen Erfolg und ausverkauften Abenden im Deutschen Theater München mit einem Christmas Special im Dezember Station im Parks Nürnberg.
Neben den ersten Hits des King aus den 50er und frühen 60er Jahren dürfen sich die Besucher auch auf einige Weihnachtslieder im Rock’n’Roll-Gewand freuen. Mit dem Engländer Mark Summers holt der bekannte Münchner Musiker und Bandleader Chris Aron dafür einen Künstler als Frontmann auf die Bühne. Dieser hat mit seinem Aussehen und seiner unvergleichlichen Stimme bereits mehrere Elvis Tribute Contests für sich entschieden.

Ticketvorverkauf

Der Einlass öffnet um 19:30 Uhr, die Show beginnt um 20 Uhr – FREIE SITZPLATZWAHL!
 

Alternativ können Tickets auch telefonisch (0911 533316) oder per Mail (ikv-nuernberg@t-online.de) beim Industrie- und Kulturverein erworben werden.

EINE SHOW, WIE SIE DAMALS STATTFAND

 

 

 

The Elvis Presley Show ist genauso aufgebaut wie die frühen Konzert-Tourneen des King. Mit einer Ausnahme: Damals stand Elvis maximal 30 Minuten pro Abend selbst auf der Bühne, die restliche Zeit wurde von Support-Acts, Showeinlagen und einem Moderator bestritten.
Im PARKS werden Mark „Elvis“ Summers und seine Begleitband mit 60 Minuten doppelt so lange spielen.

Wie bei den Original-Shows sorgen aber auch hier ein Moderator sowie weitere Acts für ein buntes Programm und großartige Unterhaltung

So fungieren Chris Aron and The Croakers nicht nur als Begleitband von Mark Summers, sondern leiten als Support-Act gemeinsam mit den Tonic Sisters ein. Ebenso perfekt wie ihre Outfits ist auch die Performance des Quartetts, das Mark Summers bei den Elvis-Nummern zudem als Chor unterstützt.
Mit dem einen oder anderen Christmas Song möchte The Elvis Presley Show seine Gäste schon etwas in Weihnachtsstimmung bringen – und abgerundet wird das Programm durch ein „Wanda Jackson Special“ von Judy – Mitglied der Cento Sisters.
In den 50er Jahren traf Elvis während seiner endlosen Tourneen auf viele Musiker, die selbst eine große Karriere vor sich hatten – wie z.B. Wanda Jackson. Nun gibt es im Wiedersehen zwischen Elvis und Wanda!!!